Eine Minute Hardcore

Folge 037 - Der Deal ist gelaufen

Folge 037 - Der Deal ist gelaufen

Andy liegt für seine Inspektion immer noch unter dem Mercedes und streitet sich weiter mit Ratte und den Dänen, die langsam nervös werden. Das Geschäft droht zu platzen, während Schlucke nach wie vor von dem Hund bedrängt wird.

Wir besprechen Minute 37 (00:36:00-00:36:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 036 - Gib die Geld

Hinter Wohnwagen und Fahrgeschäften soll der Kauf des Mercedes vonstatten gehen. Andy findet bei seiner Inspektion aber einige Mägel und diskutiert diese mit Ratte. Ein Däne mischt sich ein, während ein anderer das (Falsch-)Geld zählt.

Wir besprechen Minute 36 (00:35:00-00:35:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 035 - Was am Planen dran

Auf der Fahrt im Taunus erzählt Schlucke stolz von "seinen" Einbruchsplänen, doch Andy und Keek glauben ihm kein Wort und verspotten ihn. Am Ziel angekommen, treffen die drei am Autoscooter auf Ratte und die Autoverkäufer aus Dänemark.

Wir besprechen Minute 35 (00:34:00-00:34:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 034 - Mach' ma' zacki zacki

Andy lässt sich Melanies Nummer auf den Unterarm schreiben. Bevor er gemeinsam mit Keek zum Mercedes-Kauf fährt, wird Schlucke am Getränkemarkt eingesammelt.

Wir besprechen Minute 34 (00:33:00-00:33:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 033 - Na, du Schweißwurst

Willi begutachtet den Motor in Melanies Fahrzeug, übergibt die Arbeit dann aber an Andy, damit Melanie endlich mit ihrem Schwarm ins Gespräch kommen kann. Der eine oder andere Flirtversuch wird gestartet bis Keek mit seinem Taunus ins Bild rollt.

Wir besprechen Minute 33 (00:32:00-00:32:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 032 - Billig-Druckplatten aus Polen

Hilmi schlägt Keek vor, den fehlenden Geldbetrag für Kalles Mercedes durch Falschgeld aufzufüllen. In Willis Autowerkstatt will Melanie ihren Wagen durchchecken lassen und beobachtet verträumt ihren Schwarm Andy.

Wir besprechen Minute 32 (00:31:00-00:31:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 031 - Bleib ma' geschmeidig, ja

Keek hat es endlich verstanden: Das Geld aus der Pferdewette ist futsch! Es fehlen 20.000 DM für Kalles Auto. Doch Buchmacher Hilmi zeigt sich zuversichtlich und will helfen. Er verlässt den Raum und kommt mit einer möglichen Lösung des Problems zurück.

Wir besprechen Minute 31 (00:30:00-00:30:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 030 - Schäbbich wie die Nacht

Kalle Grabowski erfährt durch die Sichtung eines Amateur-Pornos, dass seine Ehefrau Manu ihn betrogen hat. Seine unbändige Wut lässt er an seinem Zellengenossen aus. Währenddessen muss Hilmi dem Bong rauchenden Keek beichten, dass das von ihm bei der Pferdewette gesetzte Geld verloren gegangen ist.

Wir besprechen Minute 30 (00:29:00-00:29:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 029 - Eingelocht

Kalle Grabowski liegt auf seinem Gefängnisbett und schaut Franky(')s selbstgedrehten Porno. Doch er ist unzufrieden und spult immer wieder vor - bis er den Film anhält und entstetzt auf den Bildschirm starrt...

Wir besprechen Minute 29 (00:28:00-00:28:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon

Folge 028 - Dat is'n Wort

Freudig verlassen Schlucke, Mark und Werner Kampmann das Büro der Spedition, um die getroffene Vereinbarung feierlich zu begießen. Im Gefängnis legt Kalle Grabowski die VHS ein, die er zuvor von Keek erhalten hat.

Wir besprechen Minute 28 (00:27:00-00:27:59) von BANG BOOM BANG (Regie: Peter Thorwarth, DE 1999).

https://www.instagram.com/eineminutehardcore

Vielen Dank für den Intro-Jingle an die GrooveSuckers.

Vielen Dank für die Technik an Franz Niermann.

(c) Bezi, Christian und Simon